Aktuelles

Seit Januar 2014 befindet sich meine Praxis in Schönwald in neuen Räumen, Adresse siehe unter Kontakt.

 

Seit Anfang 2012 beginnen die gesetzlichen Krankenkassen osteopathische Leistungen ihren Versicherten zurückzuerstatten. In der Regel  gilt, Sie brauchen eine Privatempfehlung ihres Arztes und der Leistungserbringer muss eine osteopathische Vollausbildung von 5 Jahren mit insgesamt 1350 Ausbildungsstunden absolviert haben. Dies  ist bei mir der Fall, ich habe eine fünfjährige Ausbildung bei der Privatschule für Osteopathie Skom in Ulm mit der Abschlussprüfung nach BAO Richtlinien absoloviert. Den genauen Umfang der Rückerstattung und die Anzahl der Behandlungen müssen Sie bei Ihrer Krankenkasse erfragen.

Im Folgenden gebe ich einen  Link:  www.osteokompass.de/patienteninfo-krankenkassen----1   hier können Sie sich selbst über den aktuellen Stand informieren.

 

 

 

UA-37293984-1